bunter Streifen
Titelbild: Kontakte EBI Logo - Ebertsheimer Bildungsinitiative e.V. -  in der alten Papierfabrik mit dem Natur-Erlebnisgebiet-Ökostation
Ecke
Angebote
Alphabetisierung und Grundbildung
Jobs
Geschichte
Kontakte
Ökostation
Kooperationen
 
Alphabetsisierung und Grundbildung
Kursangebote
Impressionen
GruBi-Netz
Links + Downloads
 

 

 

 
 

 

Modellprojekt GruBi-Netz

 
 

GrubiNetz - Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz

7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland können keine zusammenhängenden Texte lesen oder schreiben und gelten als "funktionale Analphabeten". Diese aufrüttelnden Zahlen wurden 2011 durch die leo.-Level-One Studie der Universität Hamburg ermittelt. Da auch in Rheinland-Pfalz zu viele Menschen Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben im Alltag haben, setzt an dieser Stelle das im Januar 2014 gestartete Projekt GrubiNetz - Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz an: es will nun vor allem deutlich mehr Menschen mit Grundbildungsbedarf erreichen und sie in ganz Rheinland-Pfalz an Lernangebote, Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse heranführen. Das Projekt sieht ein Kompetenznetzwerk vor, das von fünf rheinland-pfälzischen Weiterbildungsträgern initiiert wird. Sie stellen je eine Netzwerkkoordinatorin in den Regionen Westerwald-Taunus/Mittelrhein, Trier/Eifel, Rheinhessen-Nahe und Pfalz, damit sie mögliche Partner identifizieren und für das Netzwerk gewinnen. Dazu knüpfen sie Kontakte zu den regionalen Akteuren, die mit den Zielgruppen in Kontakt kommen, beispielsweise Beschäftigte in Beratungsstellen, Jobcentern, Schulen, Weiterbildungseinrichtungen oder in der Verwaltung. Diese Akteure wiederum werden für die Thematik sensibilisiert und dabei unterstützt, wie sie die Betroffenen ansprechen und sie an Hilfsangebote heranführen können. Durch die Vernetzung der Betroffenen untereinander und mit verschiedenen Akteuren sollen effizientere und nachhaltige Hilfsstrukturen geschaffen werden, um damit die Chancen zur Teilhabe funktionaler Analphabeten am sozialen und ökonomischen Leben zu erhöhen. In der Projektlaufzeit bis Ende Dezember 2014 werden in den beteiligten Regionen u.a. Sensibilisierungsveranstaltungen für Multiplikator/innen und Öffentlichkeitsaktionen zur Zielgruppengewinnung stattfinden. International besteht eine Kooperation mit dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Österreich (bifeb).



Kooperationspartner:
Die Arbeit des Netzwerks wird von fünf staatlich anerkannten Weiterbildungsträgern in Rheinland-Pfalz umgesetzt:
ARBEIT & LEBEN RLP gGmbH (Projektträger)
Evangelische LAG für Erwachsenenbildung RLP e.V
Katholische LAG für Erwachsenenbildung RLP e.V.
LAG anderes lernen e.V.
Verband der Volkshochschulen von RLP e.V.


Die lokalen Netzwerkkoordinatorinnen betreuen die folgenden Regionen:

Region Mittelrhein/Westerwald-Taunus
Ansprechpartnerin: Frau Caroline Albert-Woll, E-Mail: alphakurs(at)andernach.de

Region Pfalz
Ansprechpartnerin: Frau Bärbel Zahlbach-Wenz, E-Mail: b.zahlbach-wenz(at)grundbildung-rlp.de

Region Rheinhessen-Nahe
Ansprechpartnerin: Frau Susanne Syren, E-Mail: susanne.syren(at)elag.de

Region Trier/Eifel
Ansprechpartnerin: Frau Rita Novaki, E-Mail: novaki(at)keb-rheinland-pfalz.de

Dieses Projekt wird durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz, durch Mittel des Europäischen Sozialfonds, sowie durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz gefördert.
 

             
bunter Streifen